Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden
 
Breadcrumb Navigation

stadtacker.net

:

Schwarzes-Brett

Praxis, Wissen und Aktives der urbanen Landwirtschaft

Schwarzes Brett

für Neueinträge bitte immer erst anmelden bzw. registrieren!

Sie haben Lust zum Gärtnern, aber wissen nicht wo?

Nutzen Sie das neue kostenfreie Flächenportal zum Anbieten und Suchen von Gartenflächen in der Stadt!

will_pflanzen.png

 

 Wir bieten:

  
Beschreibung
Anfragen an
  
Mit UMSCHALT+EINGABETASTE öffnen Sie das Menü (neues Fenster).
  
sonstiger Kontakt
Palettenmöbel, Holzbau, Workshops..

Holzbau - Workshops

Kreatives Konstruieren mit Holz 

Ob Hocker oder Hochbeet: Im Workshop bauen wir gemeinsam, lassen uns von bewährten Modellen inspirieren, skizzieren eigene Ideen und entwickeln mit dem vorhandenen Material eigene konstruktive Lösungen. Dabei gibt es ausreichend Raum zum Experimentieren und Ausprobieren. ... Mehr im flyer und auf streifenholz.de
 
streifenholz smal.jpg
DSCI0013.JPG

Sofern Interesse an gebauten Hochbeeten besteht, mailt mir.
 
 
Domainname »gartenbau-aalen.de« steht zum Verkauf

​Der Domainname »gartenbau-aalen.de« steht zum Verkauf.Falls Sie nähere Informationen wünschen, würde ich mich über eine kurze Email freuen.

Herzlichst

Christian Ackermann

(c.ackermann@produktkataloge.org

 
Gartenangebot für Bildungseinrichtung in Wilmersdorf

​Die Kleingartenkolonie Am Stadtpark I e.V. sucht für ihren Schulgarten (150 m2) an der Kufsteiner Str. in Berlin-Wilmersdorf ab sofort wieder eine Bildungseinrichtung als Nachfolger der Schule, die den Garten bisher bewirtschaften hat und ihn nun aufgibt, weil sie ihren Standort verlegt.

Gutzmann, Gabriele, Dr.
 
Hochbeete und Substrat für Selbstabholer

​Wir bieten 3 hochwertige Hochbeete mit Drainageschicht incl. Substrat für Selbstabholer für 300 €. Zusätzlich gibt es noch eine Tonne bestes Substrat. 

Substrat und Hochbeete könne am 2./ 3. März oder nach Vereinbarung aus der Wiesbadener Str. 18 in Wilmersdorf abgeholt werden.

Bei Interesse bitte melden unter info@dachfarmberlin.de/ Tel: 030-92034870.

DACHFARM Berlin
info@dachfarmberlin.de
Tel: 030-9203487-0
 
Teilnahme an Umfrage: Kleine Gärten - große Wirkung!

​Im Rahmen eines Forschungsprojektes

kleingaerten_umfrage_kurz.pdfkleingaerten_umfrage_kurz.pdf

führt das Forschungsinstitut für biologischen Landbau eine Umfrage in Kleingartenanlagen, aber auch in einigen urbanen Garteninitiativen in Berlin, Hamburg, Frankfurt und Freiburg durch 

Gesucht werden in Berlin noch Menschen, die in urbanen Garteninitiativen aktiv sind, die sich an der Umfrage beteiligen. Bitte melden bei:

Julia Meier
FiBL Deutschland e.V.
Forschungsinstitut für biologischen Landbau
Postfach 90 01 63, 60441 Frankfurt am Main
Tel:    +49 69 7137699-43 (Mo-Do: 10-13 Uhr)
Fax:    +49 69 7137699-9
E-Mail: Julia.Meier@fibl.org

 
1 - 5Weiter
 

 

 

 

Wir suchen:

Mit UMSCHALT+EINGABETASTE öffnen Sie das Menü (neues Fenster).
  
  
  
Suchanfrage
Antwort an
  
sonstiger Kontakt
Suchen diesen Tisch & diese Bank !

Aus der Mauergarten Wochenmail: 
"..verschwunden .. wie auch unser 4 m-Tisch und eine Bank ..."
Sollten die Möbel zufällig irgendwo auftauchen
, mailt mir bitte.

Tisch.jpg
Bank.jpg

 
Anlage
VERN sucht Buchhalter/in zum April 2016

Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg
Der VERN e.V. sucht für den Standort Greiffenberg eine/n Buchhalter/in in Teilzeit (15 Stunden/Woche)

Der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg ist eine gemeinnützige Non-Profit-Organisation im Landkreis Uckermark. Seit 20 Jahren hegen und pflegen wir in unserem Schau- und Vermehrungsgarten, im Saatgutarchiv und in einem regionalen Erhaltungsnetzwerk alte Sorten, damit Vielfalt auch künftig auf Äckern und in Gärten möglich bleibt. Der VERN ist im Norden Deutschlands das Zentrum für Erhaltung und Pflege historischer Kulturpflanzen und bietet zudem Fortbildungen und Beratungen für Profis und für Laien.

Wir suchen zum 01.04.2016 für unsere Geschäftsstelle in Greiffenberg eine/n Mitarbeiter/in in Teilzeit (zunächst 15 Wochenstunden) für die Finanzbuchhaltung, insbesondere mit Erfahrung in der Buchführung gemeinnütziger Vereine. Arbeitsort ist Greiffenberg bei Angermünde. Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre mit Aussicht auf Verlängerung.

Details zu Aufgaben, Anforderungen, zu dem was wir bieten und wie Sie sich bewerben können entnehmen Sie bitte der angehängten Datei. 

Bewerbungsschluß ist der 15. Februar 2016. 

Sprenger Nuamah, Ute; Becker, Alexandra
 
Berlin Juni 2015: Wer kann mir Sensen beibringen?
Sensen lernen

​Hejhej,

ich möchte gerne sensen lernen, inklusive Werkzeugschulung (habe keine Sense, Gras ist vorhanden).

Wer hat und kann und würde mir zeigen? Über Ausgleich/ Aufwandsentschädigung wird man sich einig.

Freue mich auf DIE Meldung!

Elisabeth

 
Wir suchen: Regentonne(n) (gebraucht, ausrangiert)
Regenwassergewinnung

Um das Regenwasser vom Dach unseres Gartencontainers auffangen zu können, benötigen wir eine oder mehrere gebrauchte Regentonnen. Wer hat welche übrig und kann sie zu uns auf die Oase transportieren?

Kontakt: kontakt@helle-oase.de oder telefonisch: (030) 54 37 68 10 (Anna) oder (0179-65 55 344 (Petra).

Juhnke, Anna
Strachovsky, Petra, Mobil 0179-65 55 344
 
Gemeinschafts-Stadtgarten
Selbstversorgung

​Wir suchen Familien,Paare oder Einzelpersonen, die mit uns eine Brachfläche am nördlichen Berliner Stadtrand bewirtschaften wollen. Neben Obst und Gemüseanbau halten wir auch Tiere zur Selbstversorgung(Hühner,Schafe,Bienen).

 
Stellenausschreibung - Kreativ-Lernorte

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir müssen unsere gerade vergebene Stelle noch einmal neu besetzen
und möchten das so schnell wie möglich tun.

Wir suchen insbesondere eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter, die/ der idealerweise

a) Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit Kindergruppen (ca. 25 Kinder) (Konzept und praktische Durchführung) mitbringt und

b) Kenntnisse, praktische Fähigkeiten und/ oder eine besondere Affinität im Umgang mit Handwerk wie Körbe flechten, schnitzen, weben, Wollverarbeitung, Holzbau, Lehmarbeiten etc. besitzt. Gärtnern spielt nur eine untergeordnete Rolle. 

Die Stelle umfasst 30 Stunden. Mehr oder weniger ist aufgrund der Projektförderung nicht möglich.
Wir freuen uns über Ihre ernst gemeinte Bewerbung,
die Sie bitte an bewerbung@firmaris.de senden.

Mit freundlichen Grüßen
Anne Haertel

Projektleitung UmweltKontaktstelle:
Garteninitiative, Interkultureller Garten,
Mobilitätsrat​
Haertel, Anne
 
Mithilfe beim Aufbau des "roofTUBgarden - der essbare Dachgarten an der TU Berlin"
modulare Begrünung, Lebensmittelanbau, urbane Landwirtschaft, soziale Brennpunkte, Forschung
Liebe KollegInnen des urbanen Gärtnerns,

im Folgenden möchte ich Sie auf ein neues, gemeinnütziges
Dachgartenprojekt auf den Flächen der Technischen Universität Berlin
aufmerksam machen und Sie herzlichst um Ihren Beitrag, sei es durch
know-how oder durch Materialien, bitten.

Der Ernährungsverein Kulina e.V. hat zum Ziel, jungen sozial
benachteiligten Menschen einen Zugang zu Ernährungsbildung und
Kochkenntnissen zu verschaffen.
Neben den Kochkursen, Exkursionen und öffentlichen Diskursen, entsteht
im Rahmen des Projekts "roofTUBgarden - Der essbare Dachgarten an der TU
Berlin" eine (Forschungs-)Plattform, um im urbanen Raum Lebensmittel auf
dem Dach anzubauen. Zum Einen werden die Kochkurse von Kulina e.V.
dadurch mit Lebensmitteln gespeist, zum anderen wird an einem einfachen,
kostengünstigen Konzept gearbeitet, um den Lebensmittelanbau auf dem
Dach auch sozial benachteiligten Familien zu ermöglichen.

Das Projekt wurde bereits 2012 durch den Verein initiiert, aufgrund der
längeren Kommunikation mit der Universität und der fortwährenden
Bauarbeiten auf dem Dach des Hauptgebäudes der TU Berlin begann der
Aufbau jedoch erst Mitte August dieses Jahres.

Konkret suchen wir ExpertInnen aus den Bereichen der modularen Begrünung
und dem Anbau von Lebensmitteln auf urbanen Dächern. Gerne bieten wir
Studierenden die Möglichkeit der Erstellung von Abschluss-/Hausarbeiten
zu bestimmten Forschungsthemen wie z.B. zur Schadstoffbelastung von auf
dem Dach angebauten Lebensmitteln.

Ich würde mich freuen, wenn Sie unser Projekt mit potentiell
Interessierten teilen und auch gern selbst unterstützen.
Auch lade ich Sie bereits vorab zur feierlichen Eröffnung des Gartens am
11. Oktober ein, im Rahmen des Preises "Ausgezeichneter Ort im Land der
Ideen 2013/14" , der uns erst kürzlich verliehen wurde.

Informationen zum Verein finden Sie auf http://www.kulina-ev.de sowie
zum Dachgarten auf
http://dachgarten.kulina-ev.de.

Über eine Rückmeldung wäre ich dankbar und verbleibe bis dahin mit
freundlichen Grüßen,

Florence Klement
 
Hochbeete für neuen Gemeinschaftsgarten in Berlin-Hellersdorf bauen - wer hilft mit?
Gemeinschaftsgarten "Helle Oase"

​Wer hat Lust, die erste Gartensaison mitzuplanen und beim Hochbeet-Bau mitzumachen? Offener Garten-Treff: Jeden Donnerstag, 15 - 16.30 Uhr, sind Mitmacher/-innen, Interessierte und Neugierige herzlich eingeladen vorbeizukommen, mehr über den entstehenden Öko-Bürgergarten zu erfahren, mitzuplanen und mitzubauen. ORT: Gemeinschaftsfläche "Helle Oase", Tangermünder Straße 127-129 (zwischen Jugendzentrum "Eastend" und Telekom-Gebäude) in 12627 Berlin-Hellersdorf. Schlechtwettervariante: nebenan im "Eastend", Cafèbereich). Infos: http:// www.helle-oase.de und auf Facebook (Helle Oase)

Juhnke, Anna
oder Mobil: 0179-6559042 (Petra)