Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden
 
Breadcrumb Navigation

stadtacker.net

:

Bildung-und-Forschung

Praxis, Wissen und Aktives der urbanen Landwirtschaft

Urbane Landwirtschaft in Bildung und Forschung

Bildung und Lernen sind zentrale Säulen in der urbanen Landwirtschaft. Denn vieles was momentan auf- und angebaut wird, basiert auf dem Prinzip „Lernen durch Handeln“ und dem Austausch von Erfahrungen. Wege dafür gibt es viele, einen hohen Stellenwert hat dabei das persönliche Gespräch. Viele der Gartenprojekte bieten aber auch Kurse, Vorträge und Mitmachworkshops an. Dabei geht es oft nicht nur um das konkrete Gärtnerwissen. Themen wie Nachhaltigkeit, Ernährung und Umwelt sind ganz selbstverständlich integriert. Die konkreten Angebote der einzelnen Gärten oder Institutionen finden sich in der Rubrik „Qualifikationen“. Gleichzeitig existieren viele Bildungseinrichtungen, die sowohl der professionellen Ausbildung, als auch der Weiterbildung dienen. Einen Überblick über die Bildungs- und Forschungseinrichtungen erhält man unter „Institutionen“.

Forschung zum Thema urbane Landwirtschaft trägt dazu bei, die Vielfalt dieser teils neuen, teils alten gärtnerischen und landwirtschaftlichen Nutzungsformen in der Stadt zu erkennen, zu systematisieren und zu verstehen wie und warum sie entstehen. Dabei wird nach aktuellen Funktionsweisen wie organisatorische Strukturen in der gesellschaftlichen Teilhabe, dem gemeinschaftlichen Miteinander und der stadtpolitischen Integration gefragt, aber auch nach zukünftigen Potentialen. Denn mit einer Entwicklung der urbanen Landwirtschaft in den Städten sind auch neue technische Möglichkeiten in der landwirtschaftlichen Produktion beispielsweise in und auf einem Gebäude verbunden. Die Erforschung der urbanen Landwirtschaft kann damit einen Beitrag leisten, die bisher nur im ruralen Raum angesiedelte Agrarlandschaftsforschung weiterzuentwickeln und Stadt-Land-Beziehungen neu zu denken. All dies und vieles mehr sind Fragen, die in den verschiedenen Forschungsprojekten und an unterschiedlichen Forschungseinrichtungen untersucht werden, die sich an dieser Stelle präsentieren.

Falls Ihr Forschungsprojekt, Ihr Workshop oder Ihre Bildungseinrichtung noch nicht hier aufgeführt sind, bitte unten einfach registrieren, einloggen und eintragen – denn stadtacker.net ist eine interaktive Plattform und auf Ihre Hilfe angewiesen.

 

Setzlinge_ZFarm
Foto: Susanne Thomaier