Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden
 
Breadcrumb Navigation
  
Bearbeiten
  
Notizen
 
  
stadtacker.net ist eine Online-Wissenssammlung und interaktive Plattform für alle Themen rund um die urbane Landwirtschaft und Gärten in der Stadt (http://www.stadtacker.net). Sie dient der Information, Vernetzung und gegenseitigen Unterstützung von Aktiven und Interessierten.
 
  
Weltweit boomt das Interesse am innerstädtischen Anbau von Lebensmitteln. Wie die Großstadt Berlin für den Trend zur urbanen Landwirtschaft ‚fit‘ gemacht werden kann, steht im Zentrum des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekts „ZFarm. Innovations- und Technikanalyse Zero Acreage Farming“. Bis 2013 entwickeln Forscher des Fachgebiets Stadt- und Regionalökonomie der TU Berlin (Institut für Stadt- und Regionalplanung) und des inter 3 Instituts für Ressourcenmanagement unter Leitung des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) Potenziale, Chancen und einen Fahrplan zur Umsetzung von Anbaukonzepten speziell für den städtischen Kontext.
 
  
Seit einigen Jahren ist er wieder im Kommen zumindest in den Städten: der Anbau von Obst und Gemüse. Doch während ein Schrebergarten, in dem das passierte, sehr altbacken klingt, ist "urban gardening" modern obwohl es fast dasselbe ist. Und es ist Gegenstand der Forschung, wie Thomas Prinzler berichtet.