Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden
 
Breadcrumb Navigation

stadtacker.net

:

Institutionen: AG Kleinstlandwirtschaft

VersionsverlaufVersionsverlauf

"AG Kleinstlandwirtschaft" stellt sich vor

" Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe Kleinstlandwirtschaft und Gärten in Stadt und Land befaßt sich mit der sozialen und ökologischen Bedeutung von Nutzgärten, Nebenerwerbs- und Kleinsthöfen weltweit. Besondere Arbeitschwerpunkte: Community Gardens in New York und Nordamerika, interkulturelle Gärten bei uns. Zudem befassen wir uns mit der Lage der Hobbylandwirte und Nutzgärtnern in den Neuen Bundesländern, sowie der bäuerlichen Landwirtschaft, der Subsistenzlandwirtschaft und der Frauen in der Landwirtschaft in Polen und Osteuropa allgemein. ..." Quelle

Artikel auf www.berlin21.net 

Artikel in der TAZ vom 27.07.2010

Internet

http://userpage.fu-berlin.de/~garten/

Kontakt

AG Kleinstlandwirtschaft und Gärten in Stadt und Land, c/o PD Dr. Elisabeth Meyer-Renschhausen, Bülowstr. 74, 10783 Berlin, Tel.: 030 261 22 87 E-Mail: elmeyerr@zedat.fu-berlin.de
Berlin, Berlin

Wir sind vernetzt mit ...

Stadtäckern/ Gärten/ Projekten:

Allmende-Kontor - Gemeinschaftsgarten; Interkulturelle Gärten in Bloherfelde; Interkulturelle Garten-AG; Interkultureller Garten »Rosenduft«

Initiativen:

UnvergEssbar Konferenz

Institutionen/ Vereinen:

Stiftung Interkultur; Forschungsnetzwerk Interkulturelle Gärten; Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.; Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis

Welche Qualifikationen bieten wir an?

Die AG Kleinstlandwirtschaft und Gärten ist ein loser Zirkel von Forscherinnen und Praktikern aus Theorie und Praxis. Von Anfang an wurde die theoritische und forschende Arbeit ergänzt durch das Initieren von Gemeinschaftsgartenprojekten, die ersten der Gärten waren die Interkulturellen Gärten auf dem Gleisdreieck, im heutigen Park auf dem Gleisdreieck. Die AG kleinstlandwirtschaft gehört zu den Initiatoen des Allmende-Kontor auf dem Tempelhofer Feld.

Was organisieren wir bzw. bieten wir an?

​Konfernzen und Tagungen zum neuen urbanen Gärtnern weltweit, Workshops und Vorträge zur städtischen Landwirtschaft / dem interkulturellen Gärtnern etc. im Rahmen der Jugend- und Erwachsenenbildung, Neueinrichtung von Projekten neuen städtischen Landwirtschft oder Interkultureller Gärten 

Version: 11.0
Erstellt am 10.08.2012 10:27 von Claudia Henneberg
Zuletzt geändert am 04.04.2014 19:50 von i:0#.f|membership|elisabeth meyer-renschhausen