Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden
 
Breadcrumb Navigation

stadtacker.net

:

Anbau: biologisch/ökologisch

VersionsverlaufVersionsverlauf

Anbau

biologisch/ökologisch

Erlaeuterungen

Biologischer/ ökologischer Land- und Gartenbau ist eine Landbewirtschaftung im Einklang mit der Natur. Pflanzen werden vorbeugend gesund erhalten, Tiere artgerecht gehalten. Auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Düngemitteln wird verzichtet.
Ökologisch wirtschaftende Landwirtinnen und Landwirte erhalten die Bodenfruchtbarkeit überwiegend aus den eigenen Kräften des Betriebes, streben eine Kreislaufwirtschaft mit möglichst geschlossenen Nährstoffzyklen an, nutzen die Kräfte der Selbstregulation im Ökosystem, halten ihre Tiere möglichst tiergerecht und füttern sie nahezu ausschließlich mit betriebseigenen Futtermitteln, setzen keine chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel und mineralischen Stickstoffdünger ein, verwenden keine Leistungsförderer wie z. B. Fütterungsantibiotika, setzen keine gentechnisch veränderten Pflanzen und Tiere ein.
Quelle: Definitionen, Geschichte, Entwicklung und Statistik des Öko-Landbaus. Bundesamt für Landwirtschaft und Ernährung 2006, W. Janka. S. 2. http://www.oekolandbau.de/fileadmin/redaktion/oeko_lehrmittel/Berufsschulen_Agrarwirtschaft/Landwirtschaft/lw_modul_a/lw_a_02/lwma02_04neu_01.pdf (25.01.2012)

Anlagen

Inhaltstyp: Anbau
Version: 3.0
Erstellt am 18.01.2012 16:31 von Claudia Henneberg
Zuletzt geändert am 25.01.2012 17:09 von Claudia Henneberg